Aktuelles bei wichern

Termine / Berichte / Publikationen


Unsere „Neue“ ist da

»In guter Gesellschaft« so heißt die aktuelle Ausgabe unseres Magazins, das zweimal jährlich erscheint und in der wir über unsere Arbeit bei Wichern berichten.

Was gleich zu Beginn auffällt, sind die beiden Cover, eines davon sogar auf den Kopf gestellt. Grund hierfür ist die Aufteilung in zwei Hälften. Denn der eine Teil wird von den Mitarbeitenden, der andere Teil von den zu Betreuenden erarbeitet. Der Clou daran ist, dass sich beide Ausgaben auf Augenhöhe begegnen. Hier gibt es keine Wertigkeit, keine Vorne und Hinten. Es kommt einfach darauf an, von welcher Seite aus Sie zu lesen beginnen.

Unsere Ausgaben berichten über Projekte, Veranstaltungen und Jubiläen und informieren aus den unterschiedlichen Bereichen unserer Arbeit sowie über Entwicklungen und geplante Veränderungen. Mit Hilfe der Gastbeiträge, die auch einen Bezug zum aktuellen Titel haben, gewinnt der Leser zusätzlich den Blick von außen auf die Wichern Diakonie. Dieses Mal haben Oberbürgermeister René Wilke und die Enkelin des Gründervaters der Wichern Diakonie, Ingeborg Schneider, mit ihren Worten unsere Ausgabe bereichert. Natürlich durfte das Thema Corona mit der Frage, wie hat dieser Virus unseren Alltag und unsere Arbeit verändert, in dieser Sommersausgabe nicht fehlen.

Alles zu lesen in der „einfach Wichern I Wichern einfach“
Neugierig? Die Ausgabe liegt zur Mitnahme im Eingangsbereich der Wichern Diakonie in der Luisenstraße.