Aktuelles bei wichern

Termine / Berichte / Publikationen


„PowerGreen“ bezeichnet den seit 2007 stattfindenden Spendenlauf durch den Lennépark in der Frankfurter Innenstadt. In der vergangenen Woche nahmen insgesamt 63 Läuferinnen und Läufer, darunter auch sieben Teilnehmer aus den besonderen Wohnformen „Haus Arche“ und „Haus Bergstraße“, daran teil.

Weiterlesen: Lauf durch den Lennépark

Weit über 50 Motorräder, Trikes und Großroller füllten am Samstag den Parkplatz der Gronenfelder Werkstätten auf dem Landgut zum 18. Bikertreffen. Fast genauso viel Menschen mit Beeinträchtigung warteten schon ab Mittag aufgeregt auf die anrollenden Maschinen. Die Vorfreude aller Beteiligten war schon Wochen zuvor groß, besonders, da das Treffen auf Grund von Corona 2 Jahre ausfallen musste.

Weiterlesen: Bikerausfahrt auf dem Landgut Gronenfelde

Berührungsängste gibt es zumindest nicht in der dritten Klasse der evangelischen Grundschule, so viel ist klar als Bestatter David Rost im Rahmen von "Hospiz macht Schule" geduldig die Fragen der Kinder beantwortet. „Macht dir dein Beruf Spaß“, fragt eines der Schulkinder. „Freude ja, Spaß eher nicht“, so die souveräne Antwort des Mannes im schwarzen Anzug.

Weiterlesen: Hospiz macht Schule

Wein und das Christentum sind sehr eng verbunden. So beschreibt die Bibel die Weinrebe als erste Pflanze, die Noah nach der Sintflut als erste kultivierte. Wie Seelsorger Frank Gründler den Teilnehmern erklärte, kommt das Wort "Weinberg" über 90 Mal, "Rebe" über 60 Mal und "Weinpresse" immerhin 15 Mal vor. Nimmt man die Textpassagen hinzu, in denen das Wort Wein zwar nicht explizit vorkommt, aber es um das Trinken oder den Genuss von vergorenem Traubensaft geht, dann kommen wir sogar auf über 500 Bibelstellen.

Weiterlesen: Fortbildung Wein und die Bibel