Aktuelles bei wichern

Termine / Berichte / Publikationen


Topfmarkt wird voraussichtlich im September stattfinden

20.05.2021

Der 38. Topfmarkt, der in diesem Jahr für Samstag, den 12.06.2021 geplant war, wird auf Grund der Corona-Pandemie verschoben.

Bereits im letzten Jahr musste unsere Veranstaltung abgesagt werden. Nun sind wir optimistisch, den Topfmarkt in Gronenfelde im Spätsommer durchführen zu können.
Ein buntes Programm mit verschiedenen Höhepunkten und vielen unterschiedlichen Marktständen wird vorbereitet. Wie gewohnt sollen die Produkte aus den Bereichen Keramik, Holz und Textil, sowie leckere Köstlichkeiten aus dem Bereich Küche und Gastronomie der Gronenfelder Werkstätten, den traditionellen Mittelpunkt des Marktes bilden. Zusätzlich werden verschiedene regionale und kulturelle Angebote das Marktgeschehen bereichern.

Für die fast 500 Menschen mit Behinderung und die über 100 Fachkräfte, die in den Gronenfelder Werkstätten arbeiten, ist der Topfmarkt in jedem Jahr ein toller und ereignisreicher Höhepunkt. Die Begegnungen mit den vielen Topfmarktbesuchern stehen dabei im Mittelpunkt. Dazu werden Einblicke in die Arbeit der unterschiedlichen Arbeitsgruppen mit ihren vielfältigen Produkten und Dienstleistungen möglich sein. Die Vorfreude ist jetzt schon groß.