Aktuelles bei wichern

Termine / Berichte / Publikationen


Tag der offenen Hospizbaustelle

Am 21. August können sich Interessierte ein Bild vom Neubau des Hospizes machen. Dann findet in der Bergstraße ein Tag der offenen Baustelle statt, wo man sich unter anderem schon die Aufteilung der Räumlichkeiten anschauen kann. Der Neubau des Hospizes wird den Bedürfnissen der Gäste noch besser gerecht werden. Alle Zimmer haben dann z. B. eine eigene Terrasse. Westentliches Ziel ist und bleibt die letzte Lebenszeit so gut wie möglich zu begleiten und zu gestalten. Dies gilt sowohl für die Gäste als auch ihre Angehörigen, darum bemühen sich die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden tagtäglich. Die bisher dreizehn Plätze für Menschen, die eine stationäre Pflege und Betreuung benötigen, werden weiterhin zur Verfügung stehen.  Auch der Name Regine Hildebrandt zieht natürlich mit um. Die Mitarbeitenden des Hospizes begleiten pro Jahr etwa 140 Menschen auf ihrem letzten Weg. 

Baustellehospizklein 4

 

Baustellehospizklein 3

Baustellehospizklein 7