Aktuelles bei wichern

Termine / Berichte / Publikationen


Neueröffnung "Der Laden" am 01.10.2019

20.09.2019

Der Werkstattladen „Der Laden“ zieht um.

Seit 1998 gibt es ihn schon, den Werkstattladen „Der Laden“ der Gronenfelder Werkstätten gGmbH.
Gegründet wurde „Der Laden“, um attraktive Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen zu schaffen, die Produkte aus den verschiedenen Handwerksbereichen der Gronenfelder Werkstätten zu verkaufen und um über unsere Arbeit mit und für Menschen zu informieren.
In den vergangenen 21 Jahren hat sich „Der Laden“ zu einem Geheimtipp für Geschenkesucher entwickelt. Im Werkstattladen gibt es vorrangig Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, aus dem gesamten Bundesgebiet. Das Angebot reicht von Gebrauchs-, und Zierkeramik aus unserer- und anderen Keramikwerkstätten, über Textilien, Gardinen und handgewebten Teppichen bis zu verschiedenen Gebrauchsartikeln aus Holz. Von Feuerschalen, hochwertigen Holzspielsachen für kleine und große Kinder, Insektenhotels, Kerzen für viele Anlässe bis zum Designer Puppenhaus oder Schreibtischset.

In der Nähe des Rathauses wird am 01.10.2019 um 10.00 Uhr in der Großen Scharrnstraße 28 „Der Laden“ neu eröffnet und jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Samstag von 10.00 Uhr- 13.00 Uhr geöffnet sein.

Wir freuen uns auf den neuen Standort, auf neue Kundinnen und Kunden die uns kennenlernen möchten und auf diese, die uns schon über viele Jahre die Treue halten.

Grit Hoffmann
Leiterin